S&P In­suran­ce Ma­na­ge­mentVer­si­che­rungs­port­fo­lio-Ma­na­ge­ment für Gross- und In­du­s­trie­un­ter­neh­men, Ver­bän­de

Be­ra­tung, Ver­mitt­lung und lau­fen­des Port­fo­lio-Ma­na­ge­ment von Non-Li­fe-Ver­si­che­run­gen.

 

1.   Be­ra­tungs­leis­tun­gen im Ver­si­che­rungs­we­sen

Vor­stu­die

  • Pro­b­lem­struk­tur, An­for­de­run­gen des Kun­den
  • Aus­ar­bei­tung von Lö­sungs­schrit­ten
  • Fest­le­gung des Auf­trags

Ri­si­ko­ana­ly­se

  • Be­stim­mung re­le­van­ter Ri­si­ko­fak­to­ren
  • Zu­sam­men­stel­lung, Ge­wich­tung, Be­wer­tung der de­fi­nier­ten Ri­si­ken

Mass­nah­men­pla­nung

  • Vor­schlä­ge zur Ri­si­ko­po­li­tik
  • Vor­schlä­ge zur Ver­si­che­rungs­schutz­ge­stal­tung
  • Ab­stim­mung mit dem Kun­den

2.   Ver­mitt­lungs­leis­tun­gen im Ver­si­che­rungs­we­sen

Be­schaf­fungs­durch­füh­rung

  • Su­che nach ge­eig­ne­ten An­bie­tern im Na­men des Kun­den
  • Aus­sch­rei­bun­gen
  • An­trag­stel­lung, Ver­hand­lungs­durch­füh­rung
  • Ver­si­che­rungs­ab­schluss

Be­schaf­fungs­kon­trol­le

  • Rich­tig­keit der Prä­mi­en­be­rech­nung und der Ver­trags­merk­ma­le
  • Ab­wei­chung von Vor­ga­ben und Ab­spra­chen
  • Ab­schluss­ge­spräche und Schluss­be­richt

Lau­fen­de Be­rich­t­er­stat­tung an den Kun­den

3.   Be­t­reu­ungs­leis­tun­gen im Ver­si­che­rungs­we­sen

Lau­fen­de Über­wa­chung der Ri­si­ko­si­tua­ti­on und der Preis-/ Markt­ent­wick­lun­gen

Leis­tun­gen im Ver­si­che­rungs­fall

  • Scha­den­ana­ly­se und –be­wer­tung
  • Un­ter­stüt­zung des Ver­si­che­rungs­neh­mers bei der Scha­den­re­gu­lie­rung

Grund­sätz­lich: Ers­te An­sprechs­per­son für die Ver­si­che­rungs­fra­gen und -an­lie­gen

  • Schluss­be­ar­bei­tung, Schrif­ten­ver­kehr
  • Be­ra­tungs­te­le­fon
  • Be­gu­t­ach­tung nicht ver­si­cher­ter Schä­den
  • Er­gän­zen­de Be­ra­tungs­leis­tun­gen

 

Mit­g­lied­schaft SI­BA

 

Ih­re An­sp­rech­part­ner bei S&P In­suran­ce Ma­na­ge­ment